Ladeanimation

Der Langsame Walzer

Fließenden Bewegungen und Drehungen



Der Langsame Walzer und seine Besonderheiten

Der Langsame Walzer ist ein sehr bekannter Standard- und Gesellschaftstanz, der auch gerne als Eröffnungstanz auf Hochzeiten getanzt wird. Sein häufiges Vorkommen bei Veranstaltungen macht ihn zu einem richtigen Klassiker unter den zahlreichen Tänzen. Vor allem die ruhigen und fließenden Bewegungen und Drehungen, die für diesen Tanz typisch sind, sorgen für eine besonders harmonische und romantische Stimmung zwischen den Tanzpartnern. Wer schon von dem Langsamen Walzer gehört hat, wird sicherlich wissen, dass es auch verschiedene Arten gibt. Der Langsame Walzer wird auch Englischer Walzer genannt und sollte nicht mit dem Wiener Walzer verwechselt werden. Zwischen den beiden Tänzen gibt es ein paar Unterschiede, die man beachten sollte, um sich für den richtigen zu entscheiden. Der Wiener Walzer benötigt, im Gegensatz zum Langsamen Walzer, mehr Raum und ausladende Drehungen. Dadurch, dass der Wiener Walzer zudem schneller getanzt wird, ist er für die meisten Tänzer auch schwerer zu Erlernen.

Merkmale der Figuren und Drehungen des Tanzes

Wichtig ist aber vor allem, dass man die Grundschritte des Langsamen Walzers gut beherrscht, denn diese bieten das Fundament für einen schönen romantischen Tanz und dafür die weiteren Figuren des Walzers zu lernen. Die fortgeschrittenen Tänzer können sich dann an die anspruchsvolleren Drehungen und eleganten Figuren wagen. Doch auch für Tanzanfänger gibt es Figuren des Langsamen Walzers, die einfacher zu erlernen sind, wie das Damensolo und der Außenseitliche Wechsel. Lass dich aber nicht unter Druck setzen. In erster Linie geht es darum, dass du Spaß am Tanzen hast. Möchtest du aber deine Fähigkeiten gerne ausbauen, dann solltest du dich an einen Tanzkurs wenden, um dich an die anspruchsvollen Figuren heranzutasten. Der Langsame Walzer wird vor allem durch das langsamere Tempo dafür genutzt weitere Figuren und Drehungen einzubringen, um den Tanz noch interessanter zu gestalten.

Anzeige

Finde deinen passenden Tanzpartner, um schon bald loszulegen

Einen klassischen Tanz zu können hat nicht nur den Vorteil das man bei Gesellschaftsabenden für seine Fähigkeiten bewundert und beneidet wird, sondern hat auch einen positiven gesundheitlichen Effekt. Wenn du also Spaß am Tanzen hast und Neues ausprobieren möchtest, hilft dir lass-tanzen dabei den passenden Tanzpartner sowie den richtigen Tanzkurs zu finden. Denn es ist immer schöner, diese Erfahrungen mit jemanden gemeinsam zu machen. Wenn sich also niemand in deinem Bekanntenkreis finden lässt, hast du bei lass-tanzen die Möglichkeit, einen charmanten Tanzpartner in deiner Nähe zu entdecken. Du kannst dich kostenlos registrieren und ein Profil erstellen und angeben, auf welchem Tanzniveau du dich schon befindest sowie welchen Tanz du lernen möchtest.

Anzeige

Ok

×
×
×

Ok

×
×
×