Ladeanimation

Line Dance

Gesellschaftstanz der Cowboys



Line Dance - der Gesellschaftstanz der Cowboys

Vielleicht kennst Du Line Dance von diversen Country Festen und hast schon öfter die Auftritte verschiedenster Line Dance Gruppe bewundert. Männer und Frauen stehen bei diesem Tanz in Linien hintereinander und nebeneinander aufgereiht und tanzen gemeinsam eine für jeden Song eigens einstudierte Choreographie. Meist ist auch das Outfit perfekt abgestimmt und Cowboy Stiefel, Hemden, Jeans oder auch Chaps gehören zum Line Dance einfach dazu. Ebenfalls markant und bezeichnend für den Line Dance ist, dass man ihn zwar mit vielen Gleichgesinnten, aber mit keinem fixen Partner tanzt. Dies ist für viele ein absoluter Vorteil. Auch wenn Du vielleicht in einer glücklichen Partnerschaft lebst kann es sein, dass sich Dein Partner so überhaupt nicht zum Tanzen bewegen lassen möchte. Das ist zwar schade, muss jedoch auch akzeptiert werden. Line Dance aber kannst Du auch allein mit der Gruppe ausführen, oder Du tanzt dort mit der besten Freundin oder einem lieben Freund.

Willkommen im Wilden Westen - Line Dance und Country Musik

Bereits seit den 1950-er Jahren entwickelte sich der Line Dance im heutigen Stil in Amerika, wurde jedoch bereits viel früher bei Veranstaltungen in Saloons getanzt. Line Dance umfasst nicht nur eine Musikrichtung, auch wenn der Oberbegriff für die vertanzte Musik natürlich Country Musik ist. Doch hier wird sowohl zu alter und traditioneller Musik getanzt, aber auch zu Pop Country, New Country und sogar Hip-Hop. Der absolute Hit aber ist, dass jeder Song eine geregelte Choreographie aufweist. Das bedeutet, egal wo Du auch hinkommst, wird Line getanzt, kannst Du Dich jederzeit problemlos anschließen. Line Dance ist somit ein sehr verbindender und gesellschaftlicher Tanz, der niemanden ausschließt. Übrigens ist Line Dance seit dem Jahre 2002 auch eine offiziell anerkannte Sportart. Vor allem aber macht es Spaß, wenn Du beim Line Dance mit Gleichgesinnten zu Deiner Lieblingsmusik tanzt. Line Dance hält außerdem Deinem Kopf fit, da es auch darum geht, sich die unterschiedlichen Schrittfolgen zu merken. Line Dance ist somit ein Tanz für Körper, Geist und Seele.

Anzeige

Cowboy Hüte aufgesetzt - es ist Zeit für Line Dance

Hab keine Hemmungen, Line Dance ist für alle geeignet. Egal ob jung oder alt, ob Männer oder Frauen - hier tanzen alle Country Begeisterten in harmonischer Gemeinschaft. Freue Dich auf unterschiedliche Kategorien, bei welchem Einflüsse anderer Tanzstile zu erkennen sind. Ob Rise and Fall mit Akzenten vom Walzer, Lilt mit Einschlägen von Polka und Swing, Smooth mit Foxtrott Elementen oder Latin mit Merkmalen von Cha-Cha-Cha und Rumba - hier ist für jeden Geschmack das Richtige dabei.

Wenn Du nun so richtig Lust auf Line Dance bekommen hast, dann registriere Dich doch kostenlos bei lass-tanzen. Vielleicht findest auch Du dadurch rasch Deine passende Line Dance Gruppe und bist schon bei einem der nächsten Festivals mittendrin statt nur dabei. Dann heißt es nur mehr hinein in die Boots, den Cowboy Hut aufgesetzt und mit einem "Yeehaa" geht es mit anderen Cowboys und Cowgirls auf die Tanzfläche.

Anzeige

Ok

×
×
×

Ok

×
×
×